Nutzungsgebühr für clubeigene Boote

In seiner letzten Ausschusssitzung am 4. April hat der erweiterte Vorstand einstimmig beschlossen, für die Ausleihe der clubeigenen Segelboote, im Rahmen seiner Bootsordnung, ab sofort eine Leihgebühr zu erheben. Dies wird als Anpassung zur neuen Gebührenordnung gesehen, um die Jugendlichen, die über einen eigenen Opti verfügen nicht zu benachteiligen.

Festgelegt wurde, dass jede Ausleihe mit einer Nutzungsgebühr in Höhe von 5.- € bis maximal 50.- € pro Saison bewertet wird. Das Geld wird anhand des verpflichtenden Logbucheintrags am Ende der Saison von den Kursteilnehmern per Rechnung durch den Kassier erhoben.

Derzeitig:

Vereinsboote des SSC

NameTypBemerkung
MB-132MotorbootStart-/Trainerboot
BeniOptimistLeihgabe Seitz
LeniOptimistLeihgabe Seitz
NessiOptimistSSC-Vereinsboot
SpeziOptimistSSC-Vereinsboot
SputnikOptimistSSC-Vereinsboot
FöhnanderlOptimistSSC-Vereinsboot
KnallfroschLaserSSC-Vereinsboot
UndaLaserLeihgabe Wieberger
Verantwortlicher Ansprechpartner für die Boote (Bootswart): Ralf Grünig (Tel.: 0171-4088484)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.